DTTJ-Mädchencamp

Sommer, Sonne, Mädchencamp

Tischtennis-Training, Fitnessparcours, Tanzen, Skaten, Schwimmen – eigentlich ist für jeden etwas beim DTTJ-Mädchencamp dabei. Schon seit über zehn Jahren veranstaltet die Deutsche Tischtennis-Jugend das siebentägige Camp immer in der Sommerzeit. Mitmachen dürfen Mädchen zwischen elf und 14 Jahren. Natürlich dreht sich in der Woche viel um den kleinen weißen Ball, aber es steht auch Wellness, Freibad, ein Spieleabend oder ein Kreativworkshop auf dem Programm. Und am letzten Abend gibt es traditionell die große Playersparty.

 Wechselnde Orte, unterschiedliche Programme
Borkum, Hennef, Steinbach, Ihlow – in den vielen Jahren hat das Mädchencamp schon an verschiedenen, aber immer wunderschönen Orten in ganz Deutschland stattgefundenWas euch genau erwartet könnt ihr im Rückblick auf das Camp des letzten Jahres nachlesen:

Fakten, Fakten, FaktenKlettern

  • 24 Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren können am Mädchencamp teilnehmen.
  • Das Camp dauert sieben Tage und findet vom 1. bis 7. August 2020 in Ihlow (26632 Ihlow, Ostfriesland auf GoogleMaps) statt.
  • Die Leitung übernehmen vier ausgebildete Betreuer*innen und Trainer*innen.
  • Die Kosten betragen 230 Euro, darin inklusive sind Übernachtung, Vollverpflegung, Trainingsbekleidung, Freizeitaktivitäten und Fahrtkosten innerhalb des Camps.
  • An- und Abreise müssen selbst bezahlt werden.
  • Die Plätze sind sehr begehrt – Anmeldeschluss ist schon im März.
  • Kontaktperson bei der Deutschen Tischtennis-Jugend ist Melanie Buder (buder.dttb@tischtennis.de).
  • Die Ausschreibung 2020 enthält noch einmal alle wichtigen Fakten.
  • Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular_2020 und Zusendung per Mail an Melanie.

Impressionen aus den Mädchencamps

Ansprechpartner

Melanie Buder

Jugendsekretärin
buder.dttb@tischtennis.de
Tel: 069 695019-12

Aktuelles

Termine

[add_eventon_el event_type=“54″ event_count=“4″  number_of_months=“5″]

Kommentar hinzufügen