DTTJ-Youthcamp

Zu Gast aus aller Welt

Richtig international geht es beim Youthcamp zu – Irland, Dänemark, Schweden, Estland, Lettland, Japan: Aus der ganzen Welt kommen junge Tischtennisspieler zwischen 15 und 17 Jahren immer Anfang August nach Hamburg zum DTTJ-Youthcamp. 24 Teilnehmer aus drei wechselnden Länder und aus Deutschland – das verspricht spannende zwei Wochen, vielen neue Erfahrung, viele neue Menschen und viel Spaß. Natürlich wird fleißig Tischtennis gespielt – aber das ist nicht alles. Gemeinsam lernen die Teilnehmer die schönsten Ecken Hamburgs kennen, fahren Drachenboot, kochen gemeinsam, besuchen Museen und vieles mehr. Interesse? Mehr Infos gibt es hier.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mix aus Tischtennis und Kultur Genau wie das Mädchencamp gibt es das DTTJ-Youthcamp seit vielen Jahren. Es ist das Zusammenkommen junger Tischtennisspieler aus ganz Europa in Hamburg, einer der schönsten deutschen Städte. Das sportliche Niveau ist dabei hoch, die Teilnehmer/innen müssen mindestens Bezirksklasseniveau haben. 2013 war sogar eine rumänische Jugendnationalspielerin mit in Hamburg. Bei einer Tischtenniseinheit pro Tag bleibt aber noch genügend Zeit für andere Dinge wie Kultur, Freizeit und eine ausführliche Stadterkundung. 2014 gab es sogar einen Gegenbesuch in Cardiff, Wales. Wir haben für euch einige Artikel über die vergangenen Youthcamps zusammengestellt:

Fakten, Fakten, Fakten

  • Es können 24 Jungen und Mädchen zwischen 15 und 17 Jahren am Camp teilnehmen – die Teilnehmer/innen kommen aus vier Nationen, also sechs Jugendliche pro LandKlettern (Copy)
  • Übernachtet wird in der Jugendbildungsstätte YES! in Mehrbettzimmern
  • das Camp dauert 14 Tage, immer im Juli oder August
  • Unter Anleitung lizenzierter Trainer wird mindestens einmal am Tag Tischtennis gespielt – in der restlichen Zeit lernen die Camper Hamburg kennen oder unternehmen andere Freizeitaktivitäten
  • der Teilnahme am Camp kostet 370 Euro, darin enthalten: Übernachtung und Vollverpflegung, Trainingskleidung, Fahrkarten für den Hamburger Verkehrsverbund, Eintrittsgelder für ein Großteil der Freizeitaktivitäten
  • die Kosten für An- und Abreise müssen selbst getragen werden
  • die Plätze sind in der Regel sehr begehrt, die Anmeldefrist ist immer im März des gleichen Jahres
  • Kontaktperson bei der Deutschen Tischtennis-Jugend ist Melanie Buder (buder.dttb@tischtennis.de)

Impressionen von den Youthcamps

Ansprechpartner

buder_portrait_feb2011_oetzmann_100b

Melanie Buder Jugendsekretärin buder.dttb@tischtennis.de Tel: 069 695019-12

Aktuelles

Termine

Sortieren...

Keine Events

Kommentar hinzufügen