World, Wide, Young Stars

Für jeden etwas dabei

Im Jahr 2012, bei der Weltmeisterschaft in Dortmund wurden die Young Stars Events geboren. Fast 100 Teilnehmer zwischen 16 und 26 Jahren waren bei der Premiere dabei. Die ersten TdjE waren so ein großer Erfolg, dass sie im gleichen Jahr ein zweites Mal bei den German Open im Bremen stattfanden. Mittlerweile schon etabliert, sind die Young Stars Events jährlich ein fester Bestandteil Engagementförderung der DTTJ. Mehr als 300 Jugendliche und junge Erwachsene haben schon an den Tagen teilgenommen, die in der Regel im Rahmen der German Open veranstaltet werden.

Ziel der Tage des jungen Engagements ist es, junge Tischtennisbegeisterte für die ehrenamtliche Arbeit im Sport zu begeistern.  Mit Seminaren zu gezielten Themen werden die Teilnehmenden für ihre Vereinsarbeit weitergebildet.  Außerdem bieten die TdjE die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen und als Gemeinschaft zusammenwachsen.

World, Wide, Young Stars – Die Welt zu Gast in Düsseldorf

Zum Gast in Düsseldorf vom 16. bis 18. Oktober 2020. Im Rahmen der Titelwettkämpfe des Mens World Cup. Unterkunft, Verpflegung und Seminargebühren sind im Teilnehmerbeitrag inklusive. Hier gibts weitere Infos sowie die Ausschreibung für World, Wide, Young Stars 2020.

Direkt zum Anmeldeformular für World, Wide, Young Stars 2020!

Themen des Events

Tischtennis ist deine Leidenschaft? Du hast eine
neue Projektidee und suchst noch Möglichkeiten
zur Umsetzung? Oder möchtest du deine mentale
Stärken weiter ausbauen? Dann bist Du hier genau richtig!

Wir habe an diesem Wochenende die Möglichkeit

  • Dich mit anderen Tischtennisbegeisterten auszutauschen,
  • mehr über Aktionen sowie die Bereiche von Young Stars zu erfahren,
  • unter Anleitung hochkarätiger Trainer*innen an einem TT-Training teilzunehmen und somit Einblick in eine professionelle Trainingseinheit mit Spiel & Spaß zu erhalten und
  • mehr über mentale Stärke und wie Du sie (noch) weiter ausbaust zu erleben.

Stadtführungen, gemeinsame Abendgestaltung und natürlich die Wettkämpfe verfolgen – auch das Freizeitprogramm kommt bei den World, Wide, Young Stars nicht zu kurz.

Themen der Tage des jungen Engagements:

  • German Open Bremen 2019: Mimik, Gestik und Körpersprache, inklusives Tischtennis und Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken
  • German Open Bremen 2018: Konfliktmanagement und Rechtsextremismus, Journalistisches Schreiben im Sport, Auf- und Rückschlagtechniken; Bericht German Open 2018 in Bremen 
  • WM Düsseldorf 2017: Alternative Spielformen, Taktik und Coaching, Balleimertraining, Nonverbale Spiele, Ziele erfolgreich erreichen mithilfe von mentaler Stärke, soziale Medien im Verein; Bericht WM 2017 in Düsseldorf
  • German Open Berlin 2016: Coaching und Taktik, Rhetorik, kleine Spiele nonverbal, variantenreiche Teamwettkämpfe; Bericht German Open 2016 in Berlin
  • German Open Bremen 2015: Balleimertraining, Aufschlagtraining, Kindeswohl, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Verein; Bericht German Open 2015 in Bremen
  • German Open Magdeburg 2014: Tischtennis mit Menschen mit Behinderung, Umgang mit Konfliktsituationen, Sponsoring im Verein, Psychologische Tricks; Bericht German Open 2014 in Magdeburg
  • German Open Berlin 2013: Kleine Spiele und Teambuilding; Turnierorganisation; Visualtraining; Kindeswohl im Sport
  • German Open Bremen 2012: Selbstvertrauen, Projektmanagement, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit; Bericht German Open 2012 in Bremen
  • WM Dortmund 2012: Interkulturelle Kompetenz; Dopingprävention und Fairplay; Vereinbarkeit von Schule, Beruf und Ehrenamt; Jugendtrainer und kleine Spiele; Bericht WM 2012 in Dortmund

column_inner][/vc_row_inner]

[/vc_column]