TdjE 2015 in Bremen: „Für jeden etwas dabei“

24. März 2015 in der Kategorie Events mit 0

Zum insgesamt fünften Mal fanden während der German Open die Tage des jungen Engagements statt. Augsburg, Bochum, Hamburg –  die 30 Teilnehmer/-innen kamen aus ganz Deutschland in die Hansestadt Bremen. Dort erwarteten sie abwechslungsreiche Seminare mit prominenten Dozenten und natürlich die German Open.

IMG_1409_1700x800

Wann ist das Wohl des Kindes gefährdet?

Herzliches Umarmen bei der Siegerehrung, eine Trainerin in der Jungenumkleide oder der Kinobesuchs des Übungsleiters mit einem einzelnen Jugendlichen: Die Grenze, ab wann das Kindeswohl gefährdet oder verletzt wird ist nicht immer deutlich. Um die Jugendlichen für das Thema „Sexualisierte Gewalt im Verein“ zu sensibilisieren, hatte die Dozentin Svenja Pfeifer, Jugendbildungsreferentin beim Landessportbund Bremen, jede Menge praktische Fallbeispiele und Übungen im Gepäck.
Im zweiten Theorieseminar referierte Susanne Heuing, Redakteurin bei Deutschlands größtem Tischtennismagazin „tischtennis“, zum Thema Öffentlichkeitsarbeit. Warum ist Öffentlichkeitsarbeit wichtig, wen möchte ich überhaupt erreichen und mit welchen Mitteln? Um herauszufinden, worauf es ankommt, untersuchte die Gruppe verschiedene Artikel, bewertete Bilder und Websiten und analysierte das Engagement einiger Vereine in den Sozialen Medien.

„Gute Mischung aus Praxis und Theorie“
Richtig ins Schwitzen kamen die Teilnehmer/-innen bei den Praxisseminaren. Zum Auftakt der TdjE Freitagsabend drehte sich bei dem A- und ehemaligen Bundesligatrainer Alois Spitzer alles um den Aufschlag – und wie man Aufschlagtraining am besten vermitteln kann. Am Samstag war dann Cristian Tamas, Trainer von TTBL-Meister 2013 Werder Bremen, zu Gast. Ein richtiger „Promi“ also, der den jungen Engagierten zeigte, wie Balleimertraining aussehen kann – und zwar nicht nur bei Profis, sondern auch für Anfänger und Kinder.
Natürlich blieb am Samstag und Sonntag auch noch genügend Zeit für die Wettkämpfe der GAC Group German Open in Bremen und für etwas Sightseeing der Heimat der Stadtmusikanten. Die jungen Engagierten waren sehr zufrieden mit den TdjE 2015: „Die Seminare waren eine gute Mischung aus Tischtennispraxis und nützlicher Theorie für die Abteilungsleitung/Vereinsführung. Es war quasi für jeden was dabei“, resümiert der 23-jährige Nico Bader, Abteilungsleiter und Jugendtrainer beim DJK Leutershausen.

Die Tage des jungen Engagements finden immer im Rahmen der German Open statt. Zum zweiten mal nach 2012 waren sie in Bremen zu Gast. Für 30 Euro können junge Engagierte teilnehmen – Unterkunft und Seminargebühren sind darin enthalten. In unserer Bildergalerie findet ihr jede Menge Impressionen der TdjE 2015. In der kommenden Ausgabe des Magazins „tischtennis“ wird ein kleiner Beitrag veröffentlicht. Und natürlich werden wir hier auch wieder die Teilnehmerbroschüre, sobald diese fertig ist, zum Download anbieten.

Hier gehts zur Broschüre der TdjE 2014
Geschichte der TdjE

Kommentar hinzufügen