Bericht des hessischen Juniorteams: Aktionstage im HeTTV

27. Februar 2019 in der Kategorie Juniorteam, Newsticker mit 0

Nach der Gründung ist das hessische Juniorteam nicht untüchtig geblieben. Hinter den Kulissen hat sich viel getan. Seit kurzem steht das Team aber  auch in der Öffentlichkeit und kann sich präsentieren. Die viele Kommunikation mit dem Hessischen Tischtennis-Verband (HeTTV) hat ergeben, dass die Hauptamtlichen unser Team unterstützen wollen. Natürlich nehmen wir das nicht einfach so hin, denn auch wir, das Team unterstützt die hauptamtlichen Mitarbeiter so gut wir können. Wie bestimmt jedem bekannt ist, findet die diesjährige Deutsche Meisterschaft in der hessischen Stadt Wetzlar statt. Da kommt auf einen Verband ja jede Menge zu und da nutzt das Juniorteam die Chance, unterstützt den Verband und kann sich gleichzeitig präsentieren.

HeTTV-Juniorteam

HeTTV-Juniorteam

Am vergangenen Wochenende fand ein Tischtennis-Aktionstag in einem Einkaufscenter in Wetzlar statt. Drei unserer Juniorteamer haben tatkräftig geholfen. Neben der Betreuung des Ballroboters und des Medi-Tisches konnten wir bei dem Show-Kampf zwischen Jörg Rosskopf und Nina Mittelham zugucken und den Interessierten einige Informationen geben, was sich am ersten März-Wochenende in deren Arena abspielt.
Doch nicht nur an dem einen Tag wird das Juniorteam aktiv sein, denn auch an der Deutschen Meisterschaft selbst werden einige von uns fleißig helfen und als Volunteer überall tätig sein, wo nun mal Hilfe gebraucht wird.

Man sieht, die Zusammenarbeit zwischen dem HeTTV und dem Juniorteam, welches sich in Hessen gefunden hat funktioniert super und wir freuen uns auf viele Aktionen, welche für die Zukunft geplant werden, egal ob von unserer Seite, wie zum Beispiel ein Medi-Tisch-Turnier, am 18. Mai 2018 in Bad Soden-Salmünster, oder der Seite des HeTTV (httv.de), wo wir dann gerne immer unterstützen und uns präsentieren können.

Bei Interesse oder Fragen an unserm Hessischen Juniorteam könnt ihr euch gerne per Mail: juniorteam@httv.de an uns wenden.

Kommentar hinzufügen