JFG-Trainerinnen-Ausbildung

Die Ausbildung zur Professionellen Trainerin

Abi gemacht oder deine Ausbildung beendet und keinen Plan wie es weiter geht? Oder einfach Lust auf ein Jahr Tischtennis pur? Der Bundesfreiwilligendienst im Tischtennis ist abwechslungsreich und spannend und bietet dir einen perfekten Einstieg in das Berufsleben.

Das erwartet Dich

Mit der STARTTER-Ausbildung, die vom DTTB und seinen Mitgliedsverbänden ins Leben gerufen wurde, gibt es erstmals ab dem 1. Januar 2018 in allen Landesverbänden eine einheitliche Vorstufenqualifizierung. Der Vorteil liegt auf der Hand: Egal ob in Schleswig – Holstein, Bayern oder Hessen, der Einstieg ins Trainerleben ist für jeden gleich, und wird in allen zwanzig Landesverbänden gleichermaßen anerkannt. Im Mittelpunkt steht das Tischtennistraining selbst. Wie baue eine Trainingseinheit auf? Wie erkläre ich Schlagtechniken? Welche Spiel- und Wettkampfformen gibt es?

In Ihlow findet jährlich eine „Just for Girls“-Ausbildung statt, bei der Mädchen und junge Frauen bis 26 Jahre eine Woche lang, bei Urlaubsflair während dem Mädchencamp, die STARTTER-Ausbildung absolvieren können.

Deine Vorteile

"Mädchen trauen sich häufig nicht allein in das Training und nehmen ihre beste Freundin mit. Darauf sollte jede*r Trainer*in Rücksicht nehmen und für den Einstieg bewusst in die Planung einbeziehen!"

Unsere Angebote

Oktober 2021

Keine Events

Lass dich beraten!

Dieser Text befindet sich in Aufbau. Gerne kannst du noch mit entscheiden, was hier bald stehen wird. Schreib uns gerne, wenn du Ideen hast.

FAQ

Maximal 16 Personen plus evtl. Betreuer/in und Dozent/in nehmen teil. Damit die Ausbildung stattfindet, müssen mindestens zehn Person angemeldet sein.

Ja, Tischtennis-Vorkenntnisse sind eine Voraussetzung. Du solltest in einem Verein engagiert sein und wenigstens die Grundschläge beherrschen.

Die Just for Girls-Ausbildungen sind kostenlos. Sie sind ein Teil von Young Stars und werden durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert, aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes.

 Ja . Nach der Ausbildung bekommt ihr persönlich ein Zertifikat überreicht.

Noch Fragen?

Noch Fragen?

Melanie Buder

Jugendsekretärin

STAY UP TO DATE

Hier geht es zum Sportentwicklungs-Newsletter des Deutschen Tischtennis-Bundes mit allen News und Aktivitäten der Deutschen Tischtennis-Jugend, Breitensport-Aktionen, Seminare, Trainingstipps oder die neuesten Lehr- und Aktionsmaterialen. Jetzt abonnieren!